Mitarbeitende im Homeoffice führen und motivieren
Mitarbeitende im Homeoffice führen und motivieren
Mitarbeitende im Homeoffice führen und motivierenMitarbeitende im Homeoffice führen und motivieren
Immer mehr Menschen arbeiten im Homeoffice. Die grundsätzlichen Aufgaben von Führungskräften bleiben dabei dieselben; sie basieren auf der Kombination aus personenorientierter und zielorientierter Führung. Daraus ergeben sich fünf zentrale Herausforderungen: Vertrauen aufbauen, Ergebnisse erzielen, Konflikte lösen, Mitarbeiter*innen entwickeln und Mitarbeiter*innen motivieren. Bei der Führung auf Distanz müssen diese Herausforderungen jedoch anders bewältigt werden als im direkten Kontakt mit Mitarbeiter*innen. Wie das geht, lernen die Teilnehmer*innen in diesem Kurs.
Virtuelle Teams – Kommunikation
Virtuelle Teams – Kommunikation
Virtuelle Teams – KommunikationVirtuelle Teams – KommunikationVirtuelle Teams – KommunikationVirtuelle Teams – Kommunikation
Kommunikation ist Treibstoff jeglicher Teamarbeit. Das gilt auch für virtuelle Teams. Die Teilnehmer lernen in diesem E⁠-⁠Learning, wie sie eine effiziente Kommunikation in virtuelle Teams aufbauen. Sie erfahren, welche digitalen Medien sich für welche Anlässe eignen und was sie bei der Wahl des jeweiligen Mediums beachten müssen. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer, die Zusammenarbeit in Ihrem virtuellen Team zu regeln und medieninduzierte Missverständnisse zu vermieden. Dezidiert geht das E⁠-⁠Learning dabei darauf ein, wie virtuelle Meetings geleitet werden müssen.
Virtuelle Teams – Motivation und Vertrauen schaffen
Virtuelle Teams – Motivation und Vertrauen schaffen
Virtuelle Teams – Motivation und Vertrauen schaffenVirtuelle Teams – Motivation und Vertrauen schaffenVirtuelle Teams – Motivation und Vertrauen schaffenVirtuelle Teams – Motivation und Vertrauen schaffenVirtuelle Teams – Motivation und Vertrauen schaffen
Virtuelle Teams leiten ist eine Kunst, die erlernt werden kann. Die Teilnehmer erfahren, wie sie virtuelle Teams mediengerecht und auf Distanz motivieren. Und sie lernen Vertrauen zwischen den einzelnen Teammitgliedern aufzubauen, die an verschiedenen Standorten weltweit arbeiten. In einem weiteren Schwerpunkt des E⁠-⁠Learnings lernen die Teilnehmer, die soziale Vernetzung im Team zu fördern. Im letzten Kapitel erfahren die Teilnehmer, wie sich wirkungsvolles Feedback auch über Distanz geben lässt.