Selbstorganisiert lernen

Selbstorganisiert lernen
flag of deflag of enflag of frflag of zh
subcategory logo

Sich entwickeln

clock

Gesamtdauer von 80 Minuten

learning format

macrolearning

Unter anderem durch die Möglichkeiten der Digitalisierung wird Lernen flexibler, vielfältiger und individueller. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, Ihren Lernprozess stärker selbst in die Hand zu nehmen. In diesem E⁠-⁠Training erfahren Sie, welche Elemente eines Lernprozesses Sie beeinflussen können – und erhalten zahlreiche Tipps für erfolgreiches selbstorganisiertes Lernen. Sie lernen, wie Sie Ihren Lernbedarf erkennen und aus diesem Lernziele sowie Lerninhalte ableiten können. Darüber hinaus setzen Sie sich damit auseinander, wie Sie geeignete Lernquellen auswählen und lernförderliche Rahmenbedingungen schaffen können. Außerdem erfahren sie, wie Sie gemeinsam mit anderen produktiv lernen können und Ihren Lernprozess abschließend bewerten können.

Einblick in das E-Learning

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen, die ihre Weiterbildung stärker selbst in die Hand nehmen möchten.

Lernziele

  • Die wesentlichen Elemente eines Lernprozesses kennen

  • Den eigenen Lernbedarf herausfinden können

  • Smarte Lernziele formulieren und Lerninhalte ableiten können

  • Geeignete Lernquellen auswählen können

  • Individuelle Rahmenbedingungen für das Lernen schaffen können

  • Den Lernprozess bewerten können

Kompetenzen

Entscheidungsspielräume nutzen
Kontinuierlich optimieren
Entscheidungen treffen
Verantwortung übernehmen
Sich motivieren
Lernen wollen
Eigene Ziele setzen
Vernetzt arbeiten

Autorentool

Rise

Methoden

Transferaufgaben
Spielszenen
Interaktive Elemente
Kernbotschaften
Moderierte Video Lectures
Wissens-Check
Animierte Erklärfilme