Wertschätzend und kundenorientiert kommunizieren in der Versicherungsbranche

idd
Wertschätzend und kundenorientiert kommunizieren in der Versicherungsbranche
flag of de
cultural fair logo

Cultural Fit

accessibility logo

Barrierefrei

subcategory logo

Kommunikation

clock

Gesamtdauer von 50 Minuten

Based on IDD guidelines

Basierend auf IDD-Richtlinien speziell für Banken und Versicherungen*

Das E⁠-⁠Training beschreibt die Hintergründe und Bedeutung der wertschätzenden Kommunikation in der Versicherungsbranche. Wesentliche Bestandteile der wertschätzenden Kommunikation sind: Interesse am Gegenüber zeigen, Gemeinsamkeiten betonen und ein „Wir“-Gefühl herstellen, Ich-Botschaften zur Kommunikation auf Augenhöhe nutzen, eine verständnisvolle Kommunikation fördern sowie die Gesprächsführung achtsam gestalten.

Einblick in das E-Learning

Zielgruppe

  • Vermittler:innen und Berater:innen, die im Vertrieb von Versicherungsprodukten tätig sind, und Mitarbeitende, die bei der Vermittlung oder Beratung mitwirken

  • Führungskräfte im Vertrieb von Versicherungsprodukten

Lernziele

  • Sich selbst und das persönliche Kommunikationsverhalten gegenüber Versicherungskundinnen und -kunden besser einschätzen können

  • Durch richtige Vorbereitung in der Lage sein, wertschätzend und kundenorientiert zu kommunizieren

  • Fähig sein, die eigene Sichtweise für Versicherungskundinnen und –kunden nachvollziehbar darzustellen

  • Die verschiedenen Arten von Ich-Botschaften kennen und für einen konstruktiven Dialog einsetzen

  • Sich empathisch und wertschätzend mit den Bedürfnissen der Versicherungskund:innen auseinandersetzen

Kompetenzen

Im Team arbeiten
Mitarbeitende wertschätzen
Sich abstimmen
Vernetzt arbeiten

Autorentool

Rise

Methoden

Animierte Erklärfilme
Spielszenen
Transferaufgaben
Kernbotschaften
Wissens-Check
Interaktive Elemente
Moderierte Video Lectures
Weitere Macrolearnings für Sie
Grundlagen der kundenorientierten Kommunikation nach Schulz von Thun in der Versicherungsbranche
iddGrundlagen der kundenorientierten Kommunikation nach Schulz von Thun in der Versicherungsbranche
Based on IDD guidelinesBasierend auf IDD-Richtlinien speziell für Banken und Versicherungen*
Bedarfsgerechte Kommunikation mit unterschiedlichen Versicherungskundinnen und -kunden
iddBedarfsgerechte Kommunikation mit unterschiedlichen Versicherungskundinnen und -kunden
Based on IDD guidelinesBasierend auf IDD-Richtlinien speziell für Banken und Versicherungen*
Kunden­orientierte Argumentation mit der Fünf­satz­technik – Versicherungs­kundschaft überzeugen
iddKunden­orientierte Argumentation mit der Fünf­satz­technik – Versicherungs­kundschaft überzeugen
Based on IDD guidelinesBasierend auf IDD-Richtlinien speziell für Banken und Versicherungen*
Neue E-Trainings bei PINKTUM
Lernen fördern – Eine Lernkultur im Team etablieren
macrolearningLernen fördern – Eine Lernkultur im Team etablieren
Mental Health: Achtsam handeln im Arbeitsalltag
macrolearningMental Health: Achtsam handeln im Arbeitsalltag
Probleme lösen – Von der Analyse bis zur Umsetzung
macrolearningProbleme lösen – Von der Analyse bis zur Umsetzung

*Die IDD-E-Learnings von PINKTUM durchlaufen eine hohe Qualitätssicherung mit externer Beratung. Trotz einheitlicher IDD-Richtlinien gibt es leider keine staatliche Zertifizierungsstelle, die eine IDD-Konformität bestätigt. Die angebotenen IDD-Trainings von PINKTUM basieren bestmöglich auf IDD-Richtlinien und Rahmenbedingungen. PINKTUM kann jedoch nicht garantieren, dass die E-Learnings als den Richtlinien entsprechend anerkannt werden. PINKTUM kann daher keine Haftung für die IDD-Konformität übernehmen. Ansprüche, die sich auf eine fehlende Anerkennung und fehlende IDD-Konformität richten, sind ausgeschlossen.