Laterale Führung - Erfolgreich führen ohne Vorgesetztenfunktion

Laterale Führung - Erfolgreich führen ohne Vorgesetztenfunktion
flag of deflag of en
flag of zh
subcategory logo

Führungsstile und -rollen

clock

Gesamtdauer von 50 Minuten

learning format

macrolearning

Immer mehr Projekte werden außerhalb der klassischen Unternehmenshierarchien realisiert – in abteilungs- oder sogar unternehmensübergreifenden Teams, die kompetenzbasiert zusammengestellt werden. Oft gibt es in solchen Teams keine disziplinarische, sondern eine laterale Führungskraft. Diese ist dann für das Projektergebnis verantwortlich, allerdings ohne Vorgesetzte:r des Teams zu sein. In diesem Kurs wird erläutert, was genau die Besonderheiten lateraler Führung sind. Anhand eines praxisnahen Beispiels wird gezeigt, wie laterale Führung funktioniert, und welche Führungsinstrumente dabei besonders wichtig sind.

Einblick in das E-Learning

Zielgruppe

Führungskräfte, die für das Ergebnis eines Projekts oder einer Aufgabe verantwortlich sind, ohne ihrem Team disziplinarisch vorgesetzt zu sein

Lernziele

  • Die Bedeutung und Relevanz von lateraler Führung kennen

  • Den Unterschied zwischen lateraler und disziplinarischer Führung kennen

  • Die Funktionsweise lateraler Führung auch ohne disziplinarische Macht verstehen

  • Instrumente lateraler Führung kennen und einsetzen lernen

  • Einen konstruktiven Umgang mit möglichen Konflikten erlernen und pflegen

Kompetenzen

Verantwortung übernehmen
Sich durchsetzen
Teams managen
Konflikte lösen
Stress managen
Eindeutigkeit schaffen

Autorentool

Rise

Methoden

Moderierte Video Lectures
Kernbotschaften
Spielszenen
Wissens-Check
Transferaufgaben
Animierte Erklärfilme
Interaktive Elemente