erfolgreiche Zusammenarbeit in virtuellen Teams durch E-Trainings

Ausgezeichnet – zum vierten Mal!

26.11.2022
Herbert Muster
News aus der PINKTUM-Welt

We did it. AGAIN! Hallo vierter Comenius Award! 🙂

Pink University wurde am Montag, den 05. Juli zum vierten Mal die Comenius EduMedia Medaille verliehen. Neben den Formaten Online-Kompetenztraining, Online-Kompaktseminar und dem Blended Learning Format „Das sechs Wochen Programm für Nachwuchsverkäufer“ wurde nun auch erfolgreiche Zusammenarbeit in virtuellen Teams mit einem Comenius EduMedia Siegel und einer Comenius EduMedia Medaille ausgezeichnet.

„Wenn sich ein mehrmals prämierter Produzent auf ein Thema einlässt, zu dem im letzten Jahr wir alle Experten geworden sind, kann der Lernende einiges erwarten – und diese Erwartungen werden erfüllt.“ (Dr. Marko Ivanisin, Vorstandsmitglied der GPI)

Worum geht es?

Das Training richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende, die sich für die Zusammenarbeit in virtuellen Teams fit machen wollen. Es besteht aus einem fünfteiligen E⁠-⁠Learning Pfad, der sich auf alle notwendige Soft Skills und Medienkompetenzen fokussiert:

  • Kommunikation: welche digitalen Medien sind für welche Anlässe geeignet und was muss bei der Wahl des jeweiligen Mediums beachtet werden?

  • Virtuelle Teamführung: wie kann Vertrauen zwischen Teammitgliedern geschaffen werden, die an verschiedenen Orten arbeiten und wie können sie motiviert werden?

  • Online Meetings: wie können Online Meetings ideal vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden?

  • Verhandlungen: welche Herausforderungen und Besonderheiten gibt es?

  • Online-Trainings: wie können Online-Trainingsumgebungen vorbereitet werden und was sind die Besonderheiten der Wissenserwebsphase? Wie können Lernende aktiviert und online erreicht werden?

Wer steckt dahinter?

Die Comenius-Jury besteht aus Bildungspraktikern und Bildungstheoretikern. Im ersten Schritt prüfen sie die Standards für digitale Medienprodukte und E⁠-⁠Learnings. Wer mit seiner Einreichung die erste Hürde meistert, erhält das Comenius Siegel. Im zweiten Schritt wird die Jury erweitert um Länderbeauftragte und Kuratoren und diese Experten knöpfen sich alle mit einem Siegel ausgezeichneten Produktionen noch einmal genau vor. Ihre Aufgabe: Aus den vielen guten Einsendungen die Besten herauszufinden. Und diese werden dann ausgezeichnet mit der Comenius Medaille!

Übrigens…

Wir haben mittlerweile ein Muster aufgestellt. Pink University bekommt immer zu ungeraden Jahren eine Medaille verliehen. Nächstes Jahr werden wir selbstverständlich versuchen mit dieser Tradition zu brechen und alles geben, dass wir die Jury wieder überzeugen können!