Grundlagen der Kommunikation nach Schulz von Thun

Grundlagen der Kommunikation nach Schulz von Thun
flag of deflag of enflag of esflag of frflag of pt
fully localized logo

Global Version

subcategory logo

Kommunikation

clock

Gesamtdauer von 80 Minuten

Anhand des „4⁠-⁠Ohren-Modells“ von Friedemann Schulz von Thun werden die Teilnehmer für den vielschichtigen Prozess der Kommunikation sensibilisiert. Sie lernen ihr persönliches Kommunikationsverhalten besser kennen und verstehen. Außerdem lernen die Teilnehmer "ihr" bevorzugtes Ohr kennen. Sie lernen zu verstehen, welche Botschaften sie oft unbewusst senden. Das Training regt die Teilnehmer mit Aufgaben dazu an, das erworbene Wissen in Handlungskompetenz zu überführen.

Einblick in das E-Learning

Zielgruppe

Mitarbeitende, die in Kontexten mit kommunikativen Anforderungen arbeiten; Nachwuchsführungskräfte, die auf ihren Job vorbereitet werden sollen; erfahrene Führungskräfte, die „Kommunikation“ besser verstehen wollen

Lernziele

  • Die unterschiedlichen Ebenen der Kommunikation kennen und für gelingende Kommunikation fruchtbar machen

  • Anhand des „Vier-Ohren-Modells“ von Friedemann Schulz von Thun erkennen, welche Botschaften unterhalb der Sachebene gesendet werden

  • Das eigene Hör- und Sprechverhalten kennenlernen

  • In der Lage sein, anschlussfähig zu kommunizieren und Reibungsverluste durch missverständliches Reden und Hören zu reduzieren

Kompetenzen

Sich abstimmen
Im Team arbeiten
Mitarbeiter coachen
Vernetzt arbeiten
Vision vermitteln

Autorentool

Rise

Methoden

Animierte Erklärfilme
Moderierte Video Lectures
Kernbotschaften
Spielszenen
Interaktive Elemente
Transferaufgaben
Wissens-Check