Interkulturelle Kommunikation in Teams

Interkulturelle Kommunikation in Teams
flag of deflag of enflag of esflag of frflag of zh
fully localized logo

Global Version

subcategory logo

Teams führen

clock

Gesamtdauer von 60 Minuten

learning format

macrolearning

Teams werden immer heterogener, weil die Teammitglieder oft aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen stammen. Daher wird interkulturelle Kommunikation, vor allem im Arbeitskontext, immer wichtiger. In diesem E⁠-⁠Learning erfahren die Teilnehmer:innen was „Kultur“ genau bedeutet. Das E⁠-⁠Training behandelt die wichtigsten Kulturdimensionen nach Geert Hofstede und Edward T. Hall. Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden, wie sie sich für kulturelle Unterschiede sensibilisieren können und erhalten wertvolle Führungswerkzeuge, um interkulturelle Teams zu managen. Ziel des E⁠-⁠Trainings ist es, die interkulturelle Kompetenz der Teilnehmenden zu erweitern.

Einblick in das E-Learning

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen und Führungskräfte, die in einem interkulturellen Umfeld arbeiten

Lernziele

  • Die Kulturdefinitionen nach Geert Hofstede und Edward T. Hall kennen lernen

  • Sensibilität gegenüber kulturellen Unterschieden entwickeln

  • Ursachen von Missverständnissen in interkulturellen Teams verstehen

  • Führungswerkzeuge zum Managen interkultureller Teams anwenden können

  • Interkulturelle Kompetenz entwickeln und erweitern

Kompetenzen

Vorbild sein
Mitarbeitende unterstützen
Offenheit zeigen
Vernetzt arbeiten
Mitarbeitende wertschätzen
Fair und integer handeln

Autorentool

Rise

Methoden

Spielszenen
Transferaufgaben
Animierte Erklärfilme
Wissens-Check
Moderierte Video Lectures
Interaktive Elemente
Kernbotschaften