Ein Teammitglied schadet mit häufigen Fehlern der Teamperformance

microlearning

Um Fehler zu vermeiden sind eine funktionierende Feedbackkultur und offene Aussprache ebenso wichtig wie die gemeinsame Suche nach möglichen Ursachen. Dieses Micro gibt Impulse dafür.

Was ist ein Microlearning?

Ideales Soft Skill Training für den hektischen Arbeitsalltag, auch ohne tieferes Vorwissen. Microlearning ist ein kompaktes E-Learning mit einer Bearbeitungsdauer von nur wenigen Minuten. Die kurze Lerneinheit eignet sich optimal für eine zeiteffiziente Wissensauffrischung (Know-how) oder Lösungsinspiration für berufliche Herausforderungen (Challenge). Ein Microlearning kann mit passenden Macrolearnings kombiniert oder als eigenständiges Lernprodukt genutzt werden.

Einordnung
Challenge

Kompetenz-Boost für komplexe Aufgaben. Challenge Microlearning fokussiert sich auf die Lösung von alltäglichen Herausforderungen durch Wissensvorsprung und Vermittlung von sachlich emotionalen Soft Skills. Pointiert und defizit-orientiert.

Zielgruppe

  • Führungskräfte

Lernziele

  • Fehler ansprechen und künftig gemeinsam vermeiden

Kompetenzen

Kontinuierlich optimieren

Autorentool

Rise

Weitere Microlearnings für Sie
Mein Teammitglied findet die Unternehmensziele nicht realistisch
microlearningMein Teammitglied findet die Unternehmensziele nicht realistisch
Jüngere Kolleg:innen haben keinen Respekt vor meinem Erfahrungsschatz
microlearningJüngere Kolleg:innen haben keinen Respekt vor meinem Erfahrungsschatz
Meine älteren Mitarbeitenden nehmen mich als junge Führungskraft nicht ernst
microlearningMeine älteren Mitarbeitenden nehmen mich als junge Führungskraft nicht ernst
Neue E-Trainings bei PINKTUM
Probleme lösen – Von der Analyse bis zur Umsetzung
macrolearningProbleme lösen – Von der Analyse bis zur Umsetzung
Employability stärken – Attraktiv für den Arbeitsmarkt bleiben
macrolearningEmployability stärken – Attraktiv für den Arbeitsmarkt bleiben
Fehlerkultur im Team – Konstruktiv mit Fehlern umgehen
macrolearningFehlerkultur im Team – Konstruktiv mit Fehlern umgehen