Master-Zertifikate master-certificate-icon

Mit den PINKTUM Master-Zertifikaten schärfen Sie Ihr Kompetenzprofil und werden für konsequentes Lernen belohnt. Wählen Sie für Ihre persönliche Weiterentwicklung aus verschiedenen Themenclustern. Jedes Cluster beinhaltet eine Auswahl an thematisch passenden E-Trainings, die Sie nach Ihren Bedürfnissen flexibel als Lernpfade zusammenstellen können. Sobald Sie zehn E-Trainings aus einem Themencluster erfolgreich absolvieren, erlangen Sie ein Master-Zertifikat.
Deutschsprachige Lernpfade für die PINKTUM Master-Zertifikate können in allen Themenclustern uneingeschränkt durchlaufen werden. Auf Englisch, Französisch und Spanisch bieten wir ebenfalls die Master-Zertifikate an. Für diese Sprachversionen stehen jedoch einige E-Trainings in den Themenclustern erst zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung.

New Leadership

New Work, hybrides Arbeiten, Diversität und Inklusion. Die moderne Arbeitswelt entwickelt sich schnelllebig durch vielfältige Themen weiter. Im gleichen Tempo verändern sich auch die Anforderungen an Führungskräfte. Die Lernpfade aus dem Themencluster New Leadership zeigen auf, wie Sie mit Haltung überzeugen, verhelfen auf dem Weg zum zukunftsfähigen Leadership Mindset und motivieren dazu, eine vorausdenkende Führungsposition einzunehmen.
Lean Management – Die Grundlagen
macrolearningLean Management – Die Grundlagen
Lean Management – Die GrundlagenLean Management – Die Grundlagen
Dieses Basics-Training ist als umfassende Einführung in die Grundlagen des Lean Management gedacht. Es werden die wesentlichen Inhalte und Prinzipien von Lean erklärt, außerdem die konkrete Anwendung – im produzierenden, aber auch im administrativen Bereich. Das ist möglich, da es hier um das Mindset für „leanes“ Denken sowie um einige Werkzeuge geht, die sich für Produktion und Büro eignen. Dabei helfen neben der Theorie auch praktische Beispiele und Transferaufgaben, um den Anwendungsbezug zu gewährleisten.
Lean Management für Fortgeschrittene
macrolearningLean Management für Fortgeschrittene
Lean Management für FortgeschritteneLean Management für Fortgeschrittene
In diesem Fortgeschrittenen-Training werden Grundkenntnisse zum Lean Management vorausgesetzt und vertieft. Die Teilnehmenden lernen Barrieren bei der Umsetzung von Lean Management kennen sowie aktive Maßnahmen zur Mitarbeiterförderung, für eine noch intensivere Kundenbetreuung und für einen schlankeren Wertstrom.
Change Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten
macrolearningChange Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten
Change Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestaltenChange Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestaltenChange Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestaltenChange Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestaltenChange Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestaltenChange Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten
Mithilfe professioneller Moderation, Videos und Erklärfilmen wird vermittelt, wie Führungskräfte Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten können. Dabei stellt das E⁠-⁠Learning die bekanntesten Veränderungsmodelle sowie die einzelnen Phasen eines Change-Prozesses vor. Es liefert außerdem konkrete Maßnahmen und Tools für die einzelnen Phasen und beleuchtet den Umgang mit Widerständen. Übungsfragen, Transferaufgaben, Kernbotschaften und ein Wissens-Check verankern die Inhalte.
Virtuelle Teams – Motivation und Vertrauen
macrolearningVirtuelle Teams – Motivation und Vertrauen
Virtuelle Teams – Motivation und VertrauenVirtuelle Teams – Motivation und VertrauenVirtuelle Teams – Motivation und VertrauenVirtuelle Teams – Motivation und VertrauenVirtuelle Teams – Motivation und VertrauenVirtuelle Teams – Motivation und Vertrauen
Virtuelle Teams zu leiten ist eine Kunst, die erlernt werden kann. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie virtuelle Teams mediengerecht und auf Distanz motivieren. Und sie lernen, Vertrauen zwischen den einzelnen Teammitgliedern aufzubauen, die an verschiedenen Standorten weltweit arbeiten. In einem weiteren Schwerpunkt des E⁠-⁠Learnings lernen die Teilnehmenden, die soziale Vernetzung im Team zu fördern. Und sie erfahren, wie sich wirkungsvolles Feedback auch über Distanz geben lässt.
Agile Führung
macrolearningAgile Führung
Agile FührungAgile FührungAgile Führung
„Agilität“ ist die Antwort auf immer kurzfristigere Planungsprozesse und einen immer schnelleren Wandel. Auch „Führung“ muss in diesem Kontext neu gedacht werden. Deshalb werden in diesem E⁠-⁠Training die klassischen Führungswerkzeuge auf den Prüfstand gestellt, unterteilt in die Bereiche Mindset (Führungsverständnis), Skillset (Führungskompetenzen) und Toolset (Führungswerkzeuge). Für alle drei Bereiche wird untersucht, wie sich das Denken und die jeweiligen Methoden und Werkzeuge verändern müssen, um die Anforderungen an erfolgreiche Führung weiterhin zu erfüllen.
Virtuelle Teams – Kommunikation
macrolearningVirtuelle Teams – Kommunikation
Virtuelle Teams – KommunikationVirtuelle Teams – KommunikationVirtuelle Teams – KommunikationVirtuelle Teams – KommunikationVirtuelle Teams – Kommunikation
Kommunikation ist Treibstoff jeglicher Teamarbeit. Das gilt auch für virtuelle Teams. Die Teilnehmenden lernen in diesem E⁠-⁠Learning, wie sie eine effiziente Kommunikation in virtuellen Teams aufbauen. Sie erfahren, welche digitalen Medien sich für welche Anlässe eignen und was sie bei der Wahl des jeweiligen Mediums beachten müssen. Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden, die Zusammenarbeit in ihrem virtuellen Team zu strukturieren und medieninduzierte Missverständnisse zu vermeiden. Dezidiert geht das E⁠-⁠Learning auch darauf ein, wie virtuelle Meetings erfolgreich geführt werden.
Mitarbeitende führen in der Krise
macrolearningMitarbeitende führen in der Krise
Mitarbeitende führen in der KriseMitarbeitende führen in der KriseMitarbeitende führen in der KriseMitarbeitende führen in der KriseMitarbeitende führen in der Krise
In diesem E⁠-⁠Learning werden den Teilnehmenden die Besonderheiten von Führung in Krisenzeiten präsentiert. Welche Arten von Krisen gibt es? Welche unterschiedlichen Phasen werden während einer Krise durchlaufen? Wie wird aus einer Krise eine Katastrophe – und wie kann dieser Übergang verhindert werden? Mithilfe von Video Lectures, Transferaufgaben, Lernfragen und Kernbotschaften erlernen die Teilnehmenden wirksame Methoden, um effektiv mit Krisen umzugehen. Dabei geht es insbesondere um die Bedeutung von Kommunikation und Transparenz sowie die Stärkung der persönlichen Resilienz.
Die Führungskraft als Coach
macrolearningDie Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als CoachDie Führungskraft als CoachDie Führungskraft als CoachDie Führungskraft als CoachDie Führungskraft als Coach
Coaching ist eine sehr effektive Möglichkeit, Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Auch Führungskräfte können den Coaching-Ansatz für sich nutzen, um Eigenverantwortung, Motivation und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeitenden zu stärken. Gleichzeitig besteht angesichts der unzähligen Angebote große Unsicherheit darüber, was Coaching eigentlich genau ist und wie es sinnvoll eingesetzt werden kann. In diesem Training wird erläutert, was Coaching ausmacht und wie vor allem Führungskräfte Coaching für ihr Team nutzen können. Zentrale Fähigkeiten und Methoden werden genauso erläutert wie ein weltweit etabliertes Modell, mit dem Coaching-Gespräche strukturiert werden können. 
Mitarbeitende im Homeoffice führen und motivieren
macrolearningMitarbeitende im Homeoffice führen und motivieren
Mitarbeitende im Homeoffice führen und motivierenMitarbeitende im Homeoffice führen und motivierenMitarbeitende im Homeoffice führen und motivierenMitarbeitende im Homeoffice führen und motivierenMitarbeitende im Homeoffice führen und motivieren
Immer mehr Menschen arbeiten im Homeoffice. Die grundsätzlichen Aufgaben von Führungskräften bleiben dabei dieselben; sie basieren auf der Kombination aus personenorientierter und zielorientierter Führung. Daraus ergeben sich fünf zentrale Herausforderungen: Vertrauen aufbauen, Ergebnisse erzielen, Konflikte lösen, Mitarbeitende entwickeln und Mitarbeitende motivieren. Bei der Führung auf Distanz müssen diese Herausforderungen jedoch anders bewältigt werden als im direkten Kontakt mit Mitarbeitenden. Wie das geht, lernen die Teilnehmenden in diesem Kurs.
Führen mit Empathie
macrolearningFühren mit Empathie
Führen mit EmpathieFühren mit EmpathieFühren mit EmpathieFühren mit Empathie
Die Fähigkeit, empathisch zu führen, gilt in der Führung als Königsdisziplin. Wenn es Ihnen im beruflichen Alltag gelingt, Ihr Team mit Wertschätzung und Vertrauen zu führen, werden Sie Ihre Mitarbeitenden leichter für sich gewinnen können. Denn mit Empathie nehmen Sie nicht nur andere Menschen mit – Sie können sie auch besser verstehen und sich in sie hineinversetzen. Damit schaffen Sie eine Arbeitsatmosphäre, in der sich Ihr Team geschätzt weiß und deshalb wohlfühlt. Das wirkt sich auf jedes Gespräch und nicht zuletzt auch auf Ihre Überzeugungskraft als Vorgesetzte oder Vorgesetzter positiv aus. Wer im Umgang mit anderen Menschen Empathie und Achtsamkeit zeigt, kann sein Gegenüber zudem besser einschätzen und vermeidet damit negative Folgen von Fehleinschätzungen. Aber empathisches Führen will gelernt sein. In diesem E⁠-⁠Training erfahren Sie, wie Sie Emotionen anderer Menschen besser wahrnehmen und deren Motive leichter verstehen können. Aus diesem Verständnis heraus wird es sicherer gelingen, geeignete Handlungsweisen abzuleiten.
Diversity & Inclusion – Vielfalt führen und fördern
macrolearningDiversity & Inclusion – Vielfalt führen und fördern
Diversity & Inclusion – Vielfalt führen und fördernDiversity & Inclusion – Vielfalt führen und fördernDiversity & Inclusion – Vielfalt führen und fördernDiversity & Inclusion – Vielfalt führen und fördern
Mittlerweile entscheidet sich ein Großteil der Unternehmen bewusst für Diversität. Internationale Zusammenarbeit, demografischer Wandel, Frauen in Führungspositionen und Individualität auch am Arbeitsplatz – berufliche und private Rahmenbedingungen haben sich geändert und verlangen nach Toleranz und Respekt für unsere diverse Gesellschaft. Aber was bedeutet Vielfalt oder Diversität eigentlich? Welche Vorteile bietet Vielfalt für Unternehmen? Und wie können Führungskräfte diese Vielfalt Schritt für Schritt fördern und als festen Teil der Unternehmenswerte etablieren? Dies erfahren Teilnehmende in diesem E⁠-⁠Learning.
Hybride Teams erfolgreich führen
macrolearningHybride Teams erfolgreich führen
Hybride Teams erfolgreich führenHybride Teams erfolgreich führenHybride Teams erfolgreich führenHybride Teams erfolgreich führen
In diesem E⁠-⁠Training geht es darum, hybride Teams erfolgreich zu führen und die neue Arbeitsrealität zwischen Remote und der Arbeit vor Ort zukunftsweisend zu gestalten. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie verbindliche Regeln als Grundlage der hybriden Zusammenarbeit aufstellen und wo die Grenzen hybriden Arbeitens liegen. Außerdem sind hybride Teammeetings, Teamzusammenhalt, Fairnessgedanke und die individuellen Bedürfnisse von Mitarbeitenden wesentliche Inhalte.
Transformationale Führung – Mitarbeitende motivieren und begeistern
macrolearningTransformationale Führung – Mitarbeitende motivieren und begeistern
Transformationale Führung – Mitarbeitende motivieren und begeisternTransformationale Führung – Mitarbeitende motivieren und begeisternTransformationale Führung – Mitarbeitende motivieren und begeisternTransformationale Führung – Mitarbeitende motivieren und begeistern
Mehr Zufriedenheit im Job, eine höhere Kreativität und bessere Leistungen der Mitarbeitenden – das sind nur einige Vorteile der transformationalen Führung. In Zeiten eines strukturellen Wandels in der Arbeitswelt ermöglicht dieser moderne Führungsstil, den Anforderungen und Bedürfnissen von Erwerbstätigen gerecht zu werden. Mithilfe der transformationalen Führung können Mitarbeitende durch Visionen, Vorbildverhalten, individuelle Berücksichtigung und das Hinterfragen bestehender Wege motiviert und unterstützt werden. Die Kernelemente der transformationalen Führung werden in diesem E⁠-⁠Training ausführlich dargestellt und an Beispielen verdeutlicht. Die Teilnehmer:innen erfahren zudem, wie sie mit einem transformationalen Führungsstil ihren Mitarbeitenden optimal zur Seite stehen können.
Typgerecht führen
macrolearningTypgerecht führen
Typgerecht führenTypgerecht führen
Jeder Mensch ist einzigartig. Trotzdem treffen wir bei unterschiedlichen Menschen immer wieder auf ähnliche Persönlichkeitseigenschaften. Typenmodelle helfen als Vereinfachung einer komplexen Welt dabei, Menschen besser zu verstehen. In Ihrer Führungsrolle haben Sie mit den unterschiedlichsten Mitarbeitertypen zu tun und sollten wissen, wie Sie mit wem am besten umgehen. Damit alle Mitarbeitenden in Ihrem Team ihr Potenzial voll ausschöpfen können, ist es wichtig, sie entsprechend ihrer Persönlichkeit beziehungsweise ihres Persönlichkeitstyps individuell anzusprechen, abzuholen, zu fordern und zu entwickeln. Typgerechte Führung ermöglicht Ihnen genau das: einzuschätzen, was für ein Typ Ihr Gegenüber ist, und dann aus dem Repertoire der Handlungen treffsicher genau die Strategie auszuwählen, die genau diese Person bestmöglich abholt. So gelingt es Ihnen nicht nur, typgerecht auf die einzelnen Mitarbeitenden einzugehen, sondern auch, Teams so zusammenzusetzen, dass Gleichartigkeit vermittelnd und Unterschiedlichkeit befruchtend wirken.